S(c)anta Claus is coming to town

You better watch out, you better not cry, you better not pout, I’m telling you why: S(c)anta Claus is coming to town. Es weihnachtet sehr – und zwar überall. Höchste Zeit Weihnachts- und Neujahrswünsche zu versenden. Egal ob für die nächsten Verwandten, enge Freunde oder Bekannte, die man schon länger nicht mehr gesehen hat – ein Gruß zum Fest der Liebe kommt immer gut an. Doch individuell und persönlich sollte er sein. Deshalb: Werden Sie wieder zum X-Treme-Scanner und basteln Sie Ihre ganz eigene E-Card, die es nirgendwo zu kaufen oder herunterzuladen gibt.

So einfach funktioniert es: Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Indian Summer im Scanner

Nach grün kommt gelb dann rot. Nicht ganz. Blätter halten sich nicht immer an die etablierte Ampel-Reihenfolge. Zurzeit leuchtet es überall in den unterschiedlichsten Farben. Jetzt basteln nicht nur Kinder gerne mit bunten Blättern. Auch der ScanSnap freut sich, wenn er ein bisschen Abwechslung bekommt und statt Papierblätter ganz andere Blätter einziehen darf. Also, ab geht’s in den farbenfrohen Herbstwald, um alle möglichen herumliegenden Blätter dem ScanSnap mitzubringen. Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Der ScanSnap zieht sich nicht nur Papier rein

Blumen, Vogelfedern oder andere flache Gegenstände – mit dem ScanSnap S1100 lassen sich problemlos einigermaßen flache Objekte digitalisieren. Dieser Prozess wird ‚Scanografie‘ genannt. Und so funktioniert es mit Ihrem ScanSnap:

Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

So bewahren Sie alte Erinnerungen richtig

Nachdem der Großvater meines Mannes gestorben war, übergab uns seine Großmutter viele Zeitungsausschnitte und Fotos aus dessen Amtszeit beim Football Team der Navy in den 1940er Jahren. Wir wollten diese Dokumente für die Familie erhalten und sie auch all seinen acht Enkeln zugänglich machen. Um das zu bewerkstelligen nutzte ich den ScanSnap S1500M. Als Zubehör enthält er eine Trägerfolie, die empfindliche Dokumente wie einen über 50 Jahre alten Zeitungsartikel oder ein altes Erinnerungsfoto schützen. Die Trägerfolie ist ein Papierhalter aus Plastik, mit dem man jeweils ein Dokument über den ScanSnap S1500M Automatic Document Feeder (ADF) einscannen kann. Das ist natürlich etwas mühsamer als das normale Vorgehen, bei dem man mehrere Blätter gleichzeitig einscannen kann. Aber so werden die wertvollen Originale nicht beschädigt.

Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Scanner-Lingo: Trägerfolie

Eine Trägerfolie oder auch Trägertasche (im Englischen „carrier sheet“ genannt) ist eine transparente Plastikhülle, die zum Scannen sensibler Dokumente verwendet wird. Sehr dünne Papiere, häufig geknickte Unterlagen oder empfindliche Familiendokumente wie alte Fotos und Urkunden, können durch die heute sehr schnell arbeitenden Einzugsmechanismen eingerissen oder anderweitig beschädigt werden. Um dies zu verhindern, werden sie einfach in die Trägerfolie eingelegt und mit dieser gescannt. Die Scanqualität bleibt durch die spezielle Beschaffenheit der Folie unberührt. Außerdem lassen sich mit der Trägerfolie mit einem DIN-A4-Scanner auch DIN-A3-Formate digitalisieren. Dazu wird das DIN-A3-Dokument gefaltet, in die Trägerfolie eingelegt und dann Vorder- und Rückseite eingescannt. Die Software setzt beide Seiten dann automatisch zu einem Dokument zusammen. Die Trägerfolie ist als Scannerzubehör im Fachhandel erhältlich.

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare
  • Folgen Sie uns
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • RSS
  • Xing
  • Google+
  • Flickr
ScanSnapDE Twitter
YouTube

In diesem Video erfahren Sie mehr über die ScanSnap Cloud..

Umfrage

Wie sparen Sie Papier?

View Results

Loading ... Loading ...
Kategorien
Archive
ScanSnap Partner