Rezepte retten – ganz einfach: Mit Dokumentenscannern die Tradition bewahren

Weihnachten gilt als Fest der Besinnlichkeit und nicht zuletzt der Tradition. Ein fester Bestandteil dabei: das üppige Weihnachtsessen. Ob Gans oder Kartoffelsalat, oft wird viel Aufwand in das gemeinsame Mahl gesteckt. Dazu greifen Familien gerne auf überlieferte Rezepte der Eltern oder Großeltern zurück. Die stecken meist in alten, abgegriffenen und handgeschriebenen Büchern oder Rezeptsammlungen. Häufig fallen diese durch den ständigen Gebrauch fast auseinander und haben schon längst ein paar Spritzer Fett oder Teig abbekommen. 

Damit Sie auch noch nächstes Jahr nach Omas Rezepten kochen können und Sie sich das Abschreiben per Hand sparen, digitalisieren Sie am besten gleich Ihre überlieferten Rezepte. Zusammen mit Cloud-Diensten wie Evernote und SugarSync sind die Scans überall verfügbar. Außerdem sind die einzelnen Rezepte im digitalen Zustand vor jeglichen Küchenunfällen geschützt.

Ein Beispiel, wie man Rezepte einfach digitalisiert, liefert Michael Reichardt vom Blog DL2YMR, der 1.600 Rezepte mit seinem ScanSnap iX500 archiviert und in seine persönliche Cloud hochgeladen hat. Lassen Sie sich also inspirieren und retten Sie Ihre alten Familienrezepte vor dem Zerfall.

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare
  • Folgen Sie uns
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • RSS
  • Xing
  • Google+
  • Flickr
ScanSnapDE Twitter
YouTube

In diesem Video erfahren Sie mehr über die ScanSnap Cloud..

Umfrage

Wie sparen Sie Papier?

View Results

Loading ... Loading ...
Kategorien
Archive
ScanSnap Partner