Digitale Transformation auf der Überholspur: die neuen Fujitsu fi-7600 und fi-7700 Dokumentenscanner

Mit den neuen Modellen fi-7600 und fi-7700 präsentieren wir zwei leistungsfähige Dokumentenscanner für die digitale Transformation. Die Neuzugänge können Dokumente bis zu einer Größe von A3 erfassen und verarbeiten Papiere mit unterschiedlichsten Grammaturen in einem Stapel. So sparen Unternehmen beim Digitalisieren hoher Volumen in professionellen Umgebungen Zeit und Geld. Der fi-7700 kombiniert einen automatischen Vorlageneinzug mit der Funktionalität eines Flachbettscanners. Im Vergleich zu Dokumentenscannern mit höheren Scan-Kapazitäten sind die beiden neuen Modelle erheblich flexibler einsetzbar. Anwender können Dokumente am ADF (Automatic Document Feeder = automatische Dokumentenzufuhr) des fi-7700 sehr einfach anlegen, da der Papiereinzug schwenkbar ist und sich dadurch den räumlichen Gegebenheiten am Arbeitsplatz anpasst. Der gerade Papierweg ermöglicht die Verarbeitung von sehr dicken Materialien. Empfindliche oder sehr große Dokumente wie zum Beispiel Zeitschriften lassen sich über das A3 Flachbett des fi-7700 einfach erfassen. Der fi-7600 verfügt über ausklappbare Bedienfelder an beiden Seiten, so dass der Papierdurchzug im Scanbetrieb je nach Platzierung des Geräts wahlweise von links nach rechts oder rechts nach links erfolgen kann. Beide neuen Modelle der erfolgreichen fi Series verarbeiten automatisch eine Vielzahl unterschiedlicher Dokumententypen und -größen, ohne dass der Anwender Einstellungen am Scanner verändern muss. Erstklassige Hardware in Kombination mit PaperStream-Software kennzeichnen diese Scanner als professionelle Lösungen für die qualitativ hochwertige Dokumentverarbeitung, Automatisierung von Erfassungsroutinen und die anschließende Weiterleitung der digitalisierten Dokumente. fi-7700_fi-7600 Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Neue Dokumentenscanner für die digitale Transformation auf der CeBIT

LogoWir präsentieren neue Dokumentenscanner auf dem Stand von Fujitsu Technology Solutions in Halle 4, A38.

Die jüngste Erweiterung des Dokumentenscanner-Portfolios unterstützt Kunden bei ihrer digitalen Transformation. Die neuen Scanner bieten vielfältige Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten und zeichnen sich durch ein sehr hohes tägliches Scan-Volumen aus. Sie sind darauf ausgelegt, die Arbeitseffizienz zu verbessern – im öffentlichen Sektor ebenso wie bei Finanzinstituten, Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie bei Scan- und Business Process Outsourcing (BPO)-Dienstleister. Informieren Sie sich auf der CeBIT, wie die neuen Fujitsu-Scanner in der Praxis eingesetzt werden und wie Sie damit Ihre Abläufe vereinfachen sowie die Kosten für die Dokumentenerfassung reduzieren können.

Ein weiteres CeBIT-Highlight ist ScanSnap Cloud. Dieser kostenlose Service ermöglicht das Scannen direkt in Cloud-Anwendungen – eine Verbindung zu einem Computer oder einem mobilen Gerät ist dabei nicht nötig. ScanSnap Cloud wird für den ScanSnap iX100 und iX500 angeboten.

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Ein wahrer Digitalisierungs-Fan: rosenblut.org testet ScanSnap-Scanner

Bernd von rosenblut.org bekämpft schon seit Jahren Papierstapel in seinem Zuhause. Den Anfang für eine papierarme Wohnung markierte 2013 der Kauf eines ScanSnap iX500. Ob dünne Prospekte, Zeitungsartikel oder Visitenkarten – bei ihm wird alles digitalisiert. Über seine Erfahrungen berichtet er in seinem Blog.

Vor kurzem hat er auch den ScanSnap iX100 getestet. Gut daran gefallen ihm vor allem die Einsatzmöglichleiten des mobilen Scanners, mit dem er anfallende Arbeiten schnell und bequem erledigen kann.

Der neuste Zugang in seinem Haus ist der ScanSnap SV600. Dieser eignet sich vor allem zur Digitalisierung von mehrseitigen Dokumenten und Zeitschriften. Lesen Sie in seinem Test, wie er den ScanSnap SV600 auf Herz und Nieren prüft und wie sein Fazit ausfällt.

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Vier Millionen verkaufte ScanSnap-Scanner

4_Million_PunktEin weiterer Meilenstein in der Geschichte der ScanSnap-Scanner ist erreicht: Weltweit wurden vier Millionen Geräte verkauft. Der allererste ScanSnap, der fi-4110EOX, kam 2001 auf den Markt. 13 Jahre später, im April 2014, wurde die Marke von drei Millionen verkauften ScanSnap-Scannern geknackt. Nur knapp drei Jahre später sind es über vier Millionen. Wir sind sehr stolz darauf, dass diese Erfolgsgeschichte weitergeht. Nur die Fujitsu fi Series für den professionellen Endanwender hat noch mehr Anwender. Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Rückblick 2016: Die ScanSnap Cloud zieht über London nach München

Das Jahr 2016 ist wie im Flug vergangen und wir möchten einige unserer Highlights gerne mit Ihnen teilen:

  • Im März waren wir als Aussteller auf der CeBIT in Hannover und haben unsere neuen Scanner der fi Series, den fi-7460 und den fi-7480, vorgestellt.
  • Im Mai und Juni machte die Fujitsu World Tour mit dem Motto „Human Centric Innovation in Action“ in Düsseldorf und Stuttgart Halt. Die Besucher konnten hier zahlreichen Expertenrunden, Breakout Sessions und Anwendungsbeispielen lauschen.
  • Ebenfalls im Juni begrüßten wir ein weiteres neues Mitglied der fi Series: Der fi-7030 ist ein ideales Einstiegsmodell für schnelles Scannen, das durch seine kompakte Größe für jeden Schreibtisch geeignet ist.
  • Im September fand die Information Capture Conference in London statt. Hier trafen sich über 400 Distributoren, Reseller und Software-Partner aus der gesamten EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika), die verschiedene Sichtweisen auf die neusten Trends und Marktmöglichkeiten der Dokumentenerfassung boten.
  • Der November war ein besonders ereignisreicher Monat für Fujitsu. Wir wurden nicht nur vom DM Magazine als “Firma des Jahres“ ausgezeichnet, sondern brachten auch einen neuen Scanner der SP Series, den SP-1425, auf den Markt. Dieser Scanner kombiniert die Produktivität eines ADF- mit der Flexibilität eines Flachbettscanners in kompaktem Design, sodass er in das kleinste Büro passt.
  • Im November fand zudem das Fujitsu Forum in München. Hier konnten die Besucher einen kleinen Blick auf unseren neuen Service, die ScanSnap Cloud, werfen. Verfügbar ist dieser seit Ende November. Mit der ScanSnap Cloud können Sie Daten direkt in einen von Ihnen gewählten Cloud Service übertragen, ohne einen Scanner zu benötigen.

Wir hatten ein großartiges Jahr 2016 und freuen uns – mit Ihrer Unterstützung – auf ein erfolgreiches 2017.

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

ScanSnap Cloud – ohne PC direkt in die Cloud scannen

Mit der Einführung von ScanSnap Cloud bieten wir einen neuen kostenlosen Service. Damit können Sie mit dem Dokumentenscanner ScanSnap iX100 und ScanSnap iX500 den Scan-Workflow straffen und papierbasierte Daten direkt vom ScanSnap in gängige Cloud-Services übertragen. ScanSnap Cloud beschleunigt und vereinfacht das Scannen und Speichern von Informationen, denn PC oder mobile Geräte sind nun nicht mehr erforderlich. Scannen per Knopfdruck geht jetzt noch einen Schritt weiter: ScanSnap Cloud sortiert automatisch Informationen und leitet sie direkt an Cloud-Dienste wie Dropbox, Evernote und Google Drive.

illu_scansnap_cloud-ger_a Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Rückblick aufs Fujitsu Forum 2016

Das diesjährige Fujitsu Forum, welches am 16. und 17. November in München stattfand, war wieder ein großer Erfolg. Das Event erwies sich als ideale Gelegenheit für IT-Experten und Führungskräfte, sich über Ideen zur digitalen Transformation auszutauschen. Die Veranstaltung unter dem Motto „Human Centric Innovation – Driving Digital Transformation“ wurde von Fujitsu-Präsident Tatsuya Tanaka eröffnet. In einer Reihe von Keynotes, Breakout Sessions und Ausstellungen zeigten IT- und Technologie-Experten neue Wege auf, wie Unternehmen von digitalen Prozessen profitieren können. Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Fujitsu Forum 2016 – Driving Digital Transformation

ff_2016Mit Spannung erwarten wir das diesjährige Fujitsu Forum, das vom 16. bis 17. November in München stattfindet. Mit über 14.000 Teilnehmern ist es das größte Event seiner Art in Europa. Unter dem Motto „Human Centric Innovation – Driving Digital Transformation“ bietet das Fujitsu Forum Managern und IT-Experten eine großartige Gelegenheit, ihre Ideen und ihr Wissen auszutauschen. Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

Neuer Fujitsu SP-1425 Dokumentenscanner vereinfacht Scannen für kleinere Büros

sp1425_left_flatbed_a4handeWir freuen uns, Ihnen heute den neusten Scanner der SP Series vorzustellen: den SP-1425. Der Dokumentenscanner bietet Unternehmen einen zuverlässigen, flexiblen und leistungsfähigen Einstieg in die professionelle Dokumentenerfassung.

Das neue Modell scannt 25 Seiten die Minute (A4 farbig, duplex 200/300 dpi) und kombiniert die Produktivität eines ADF- mit der Flexibilität eines Flachbettscanners. Der SP-1425 verarbeitet unterschiedliche lose und gebundene Dokumente. Der Scanner ist sehr einfach in der Handhabung und weist im Vergleich zu einem typischen MFP-Gerät eine kompakte Größe und niedrigere Höhe auf, so dass er direkt auf dem Schreibtisch des Anwenders Platz findet. Typische Beispiele für den dedizierten Einsatz der Lösung sind die Buchhaltung oder kleinere Poststellen. Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare

World Paper Free Day: Effizienter arbeiten und Geschäftsprozesse verbessern

Der World Paper Free Day (#WPFD) steht vor der Tür! Nehmen wir diesen zum Anlass, um einen prüfenden Blick auf unseren täglichen Papierverbrauch zu werfen. Wenn wir ehrlich sind, tragen wir größtenteils eine Mitschuld am hohen Papierverbrauch, da wir schlichtweg zu viel verschwenden: Notizen, Kopien, Tickets und Rechnungen verschwinden in unseren Taschen oder sammeln sich auf unseren Schreibtischen an. Besonders ein Blick auf den Papierverbrauch in Büros ist frustrierend: So liegt der durchschnittliche Papierverbrauch eines Büroangestellten bei 10.000 Blättern pro Jahr. Das entspricht der Menge, die aus einem kompletten Baum gewonnen wird! Weiterlesen »

FacebookGoogle+XINGTwitterEvernoteBookmark/FavoritesLinkedInPinterestShare
Seite 1 von 3112345...102030...Letzte »
  • Folgen Sie uns
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • RSS
  • Xing
  • Google+
  • Flickr
ScanSnapDE Twitter
YouTube

In diesem Video erfahren Sie mehr über die ScanSnap Cloud..

Umfrage

Wie sparen Sie Papier?

View Results

Loading ... Loading ...
Kategorien
Archive
ScanSnap Partner